Verkaufsbedingungen (AGB)

Die vorliegenden Allgemeinen Online Verkaufsbedingungen (die „Allgemeinen Geschäfts- oder Verkaufsbedingungen") gelten für alle Bestellungen, die auf der Website von NEXELEC SAS mit 300.000 € Kapital – RCS bzw. Handelsregistereintrag Nr. 518.790.449 in Aix-en-Provence (französische Mehrwertsteuer-Kennnummer FR54518790449) mit Adresse www.nexelec.fr und an allen mit der Website www.nexelec.fr (einschließlich der Website www.insafe.fr) mit NEXELEC verbundenen Websites (mit der Kollektivbezeichnung „Site“) vorgenommen werden.

Die Aufgabe einer Bestellung bedeutet vollständige und vorbehaltlose Annahme der vorliegenden Allgemeinen Online Verkaufsbedingungen.

Die allgemeinen Online Verkaufsbedingungen sowie die Bestellbestätigung stellen den zwischen Ihnen und uns geschlossenen Warenlieferungsvertrag dar.

Alle gegenteiligen, vom Käufer angeführten Bedingungen sind, unabhängig vom Zeitpunkt, an dem sie vorgebracht wurden, ohne Wirkung für den Verkäufer. Falls der Verkäufer sich zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht auf eine dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen berufen hat, ist dies nicht als Verzicht auf eine spätere Geltendmachung dieser Bestimmung auszulegen.

Eine Vertragsänderung ist nur möglich, wenn wir der Änderung schriftlich oder per E-Mail im Rahmen der besonderen Online Verkaufsbedingungen zustimmen, sofern dies die Besonderheiten der Transaktion rechtfertigen.

Es gelten die am Tag der Bestellbestätigung geltenden Allgemeinen Geschäfts- bzw. Verkaufsbedingungen.

Die Benutzer bestätigt die Kenntnisnahme dieser Bedingungen und verpflichtet sich, sie zu beachten.

NEXELEC behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Teile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen.

Der Käufer hat die Allgemeinen Verkaufsbedingungen regelmäßig zu lesen, um festzustellen, ob Änderungen daran vorgenommen wurden.

Wenn Sie die Website nach der Veröffentlichung von Änderungen weiter benutzen, bedeutet dies, dass Sie mit den vorgenommenen Änderungen einverstanden sind.

NEXELEC tätigt keine Online Verkäufe an Fachbetriebe. Bestellungen von Firmen bitten wir an die folgende NEXELEC Adresse zu richten:

  • E-Mail an die Adresse: contact@NEXELEC.fr
  • per Post an: NEXELEC - 67, Cours Mirabeau - F 13100 Aix-en-Provence
  • oder telefonisch an: +33 (0)4 42 93 89 19
Produktinformation – Verfügbarkeit der Erzeugnisse

Die Produkte, die mit den vorliegenden Allgemeinen Bedingungen verkauft werden, sind jene, die auf der Website angeboten werden.

Unsere Warenangebote gelten so lange, wie die Produkte im Rahmen des verfügbaren Lagerbestands auf der Website sichtbar sind.

Sollte ein Produkt nach Eingang Ihrer Bestellung nicht mehr verfügbar sein, benachrichtigen wir Sie schnellstmöglich per E-Mail. Ihre Bestellung wird in diesem Fall automatisch annulliert und der gezahlte Betrag zurückerstattet.

Voraussetzungen zur Auftragserteilung

Zur Auftragserteilung hat der Besteller älter als 18 Jahre zu sein.

Bei NEXELEC können im Webshop Online-Aufträge erteilt werden. Telefonisch, per Post oder per Fax an NEXELEC gegebene Aufträge können leider nicht berücksichtigt werden.

Es gelten die in französischer Sprache auf der Website dargestellten Vertragsbedingungen

, die spätestens bei Bestätigung ihres Auftrags angezeigt.

Angaben in unserer Werbung, in unseren Broschüren, auf unseren Websites, in anderen schriftlichen Dokumenten oder Informationen unserer Vertreter oder Mitarbeiter laden Sie zu Verkaufsgesprächen ein. Keine dieser Informationen kann als irgendeine vertragliche Verpflichtung unsererseits ausgelegt werden.

Nach der Eingabe Ihrer Online

Bestellung, müssen Sie diese bestätigen: nachdem Sie die ausgewählten Erzeugnisse in ihren Online Warenkorb gegeben haben, ist der Inhalt des Warenkorbs zu kontrollieren und eventuell zu berichtigen (insbesondere sind zu kontrollieren Art und Anzahl der ausgewählten Waren, die entsprechenden Preise, Lieferart und Versandkosten). Dann ist noch die vorliegenden AGB mit einem Klick auf die Schaltfläche « Soumettre la commande » (Auftrag absenden) zu akzeptieren, damit Ihr Auftrag effektiv bestätigt und an uns abgeschickt wird.

Auftragsannahme

Nach Erhalt Ihrer Bestellung schickt Ihnen NEXELEC in einer E-Mail die Auftragsbestätigung mit der Auftragsliste und Ihrer Bestellnummer. NEXELEC behält sich das Recht vor, Ihre Bestellung aus den folgenden, berechtigten Gründen nicht anzunehmen:

  • sie steht im Widerspruch zu den obigen AGB
  • einer Ihrer früheren Aufträge wurde nach Ablauf der Zahlungsfrist noch nicht vollständig bezahlt
  • ein Rechtsstreit über die Bezahlung einer Ihrer früheren Bestellungen ist noch nicht beigelegt
  • mehrere schwerwiegenden Elemente weisen übereinstimmend auf Betrugsverdacht in Ihrer Bestellung hin.

Sie erklären, die vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Verkaufsbedingungen vor Absendung ihrer Bestellung zur Kenntnis genommen zu haben.

Die Validierung ihre Bestellung gilt somit als Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sofern nichts anderes nachgewiesen ist, gelten die von NEXELEC registrierten Daten als Nachweis für sämtliche von NEXELEC mit seinen Kunden vorgenommenen Transaktionen.

Die Auftragsbestätigungs E-Mail wird an die E-Mail Adresse geschickt, die Sie in Ihrer Bestellung angegeben haben.

Anmerkung: Sollten Sie keine Auftragsbestätigung erhalten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Kundendienst: contact@nexelec.fr

Preise

Die Preise unserer Produkte einschließlich aller Steuern (Mehrwertsteuer + sonstige Abgaben) sind in Euro angegeben, die Lieferkosten

werden zusätzlich ausgewiesen.

NEXELEC behält sich das Recht vor, seine Preis jederzeit zu ändern. Die Produkte werden jedoch zu dem Preis in Rechnung gestellt, der am Tag Ihrer Bestellung gültig war.

Die gelieferten Produkte bleiben bis zur ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von NEXELEC.

Zahlungsweise

NEXELEC akzeptiert ausschließlich Bezahlung mit Bankkreditkarten. Akzeptierte Kreditkarten sind jene, die von der E-Commerce Zahlungsplattform SYSTEMPAY auf Rechnung des Natixis-Bankennetzes akzeptiert werden.

Zahlungsverzug

NEXELEC behält sich vor, aus folgenden Gründen eine Bestellung nicht anzunehmen oder eine Lieferung zu verweigern::

  • einer Ihrer früheren Aufträge wurde nach Ablauf der Zahlungsfrist noch nicht vollständig bezahlt;
  • ein Rechtsstreit über die Bezahlung einer Ihrer früheren Bestellungen ist noch nicht beigelegt.

Kontrollen zur Betrugsbekämpfung

NEXELEC kontrolliert alle auf ihrer Website bestätigten Aufträge. Im Rahmen dieser Kontrolle können Sie von unserer zuständigen Stelle gebeten werden, die erforderlichen Unterlagen zur Validierung Ihrer Bestellung einzureichen.

Absendung und Auslieferung

Diese Bedingungen betreffen nur Käufe von Bestellern mit Wohnsitz in Frankreich. Wenn die mitgeteilte Lieferadresse eine Anschrift außerhalb von Frankreich (Metropole) ist, wird der Auftrag nicht angenommen und die Produkte werden nicht geliefert.

Die Produkte werden spätestens an dem vom Kunden in seiner Bestellung angegebenen Datum

und an die vom ihm angegebene Adresse geliefert. Die festgesetzte Lieferfrist entspricht der Summe aus Bereitstellungsdauer

, Auftragsbearbeitungs- und Transportdauer.

Wenn Sie mehrere Produkte gleichzeitig bestellen und diese Produkte unterschiedliche Lieferzeiten haben, gilt als Lieferdatum der Bestellung das am weitesten zurückliegende Datum.

NEXELEC behält sich jedoch vor, die Lieferung in mehreren Sendungen vorzunehmen. Verwaltungs- und Transportkostenbeteiligung werden nur für die erste Sendung in Rechnung gestellt.

Die Verantwortung für Eigentum und Risiken Ihrer erworbenen Produkte werden bei Übergabe der Produkte an den Kunden übertragen.

Im Fall einer Versandverzögerung, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit Angabe des geänderten Lieferdatums. Im Fall einer voraussichtlich verspäteten Anlieferung, schlagen wir Ihnen per E-Mail ein neues Lieferdatum vor.

Falls NEXECLEC nach Verstreichen des neuen Liefertermins noch immer nicht geliefert hat, können Sie, entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen, Ihre Bestellung per Einschreibebrief mit Empfangsbestätigung

annullieren. Ihre Auftragskündigung erlangt beim Eintreffen Ihrer schriftlichen Annullierung bei NEXELEC Wirksamkeit.

In diesem Fall, erstatten wir die bezahlten Beträge spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer Auftragskündigung. Falls Sie die Ware schon erhalten haben, bevor Ihre Auftragskündigung bei uns eingetroffen ist und zurückgeben möchten, ist das Rücksendeverfahren anzuwenden.

Wir bitten Sie, auch regelmäßig Ihre Auftragsverfolgung einzusehen und bei einem Problem unseren Kundendienst anzurufen.

Sollten Sie bei der Lieferung infolge des Verpackungszustands (beschädigt oder teilweise geöffnet) einen Transportschaden vermuten, zeigen Sie dies bitte sofort schriftlich dem Transportführer und auch NEXELEC an.

Sollten Sie nach dem Auspacken einen Verpackungsschaden oder einen Fehler am Produkt feststellen, ist unser Kundendienst davon innerhalb von 10 Tagen zu benachrichtigen, damit Sie, je nach Lage der nachstehend definierten Fälle, entweder ein Austauschprodukt oder die für das Produkt vorgesehen Kaufpreisrückerstattung erhalten können.

Höhere Gewalt

NEXELEC kann nicht für die Nichterfüllung des Kaufvertrags infolge eines Ereignisses höherer Gewalt haftbar gemacht werden.

Wenn die Produkte für berufliche Zwecke bestellt wurden, kann NEXELEC weder für indirekte, durch das Ereignis höherer Gewalt entstandene Schäden, noch für Betriebsausfall, Gewinnverlust, Nutzungs-Verlust, -Schäden oder -Kosten verantwortlich gemacht werden.

Widerrufsrecht

Gemäß den geltenden Vorschriften, können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt ihrer Produkte bei NEXELEC ohne Rechtfertigung der Gründe und ohne Strafgebühr von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Hierzu ist NEXELEC das unten stehende Rücktrittsformular oder eine andere, widerspruchsfreie Erklärung per Einschreibebrief mit Empfangsbestätigung zuzusenden.

Vorausgesetzt, dass Sie von Ihrem Widerrufsrechts innerhalb der vorgenannten Frist Gebrauch machen, erstatten wir Ihnen den Produktkaufpreis und die Hin- und Rücktransportkosten innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer Widerrufsentscheidung oder spätestens nachdem die Ware wieder bei uns eingetroffen ist.

Wenn Sie die Waren vor Ausübung ihres Widerrufsrechts erhalten haben, ist das Rücksendeverfahren anzuwenden.

Rücksendeverfahren

Die Produkte müssen komplett (mit Zubehörteilen, Bedienungsanleitung ...) zusammen mit einer Kaufrechnungskopie und spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufsentscheidung oder Kaufannullierung zurückgesandt werden.

Vor der Rücksendung bitten wir Sie, unseren Kundendienst per E-Mail unter contact@nexelec.fr zu verständigen.

Kommerzielle Garantie

Gemäß der Verordnung CE292 und den europäischen Richtlinien gewährt NEXELEC innerhalb der Europäischen Union ab Kaufdatum eine vertragliche 5-jährige Garantie für die gerätespezifischen Funktionen der INSAFE und INSAFE+ Rauchmelder, auch «Détecteur Avertisseur Autonome de Fumée» genannt.

Diese Garantie erlischt bei absichtlich durch Brandstiftung verursachter Beschädigung des Rauchmelders, bei Fahrlässigkeit, unsachgemäßer Lagerung oder Handhabung, falscher Befestigung oder Benutzung, nicht vorgenommener Wartung (siehe Betriebsanleitung), bei Demontage, Änderung und Nichtbeachtung der in der Betriebsanleitung angeführten Vorsichtsmaßnahmen bei der Benutzung des Rauchmelders.

Die Garantie erlischt auch im Fall einer Beschädigung durch ungeeignete Befestigungsmittel, bei Nichtbeachtung der vorgeschriebenen Befestigung und bei ungeeigneten Befestigungsarten. Aufgrund der zahlreichen, je nach den Wohnungen unterschiedlichen und unvorhersehbaren Parametern, welche die Befestigungsqualität beeinflussen können, ist der Benutzer allein für die Befestigungsrisiken verantwortlich. Fehlfunktionen oder Ausfall der Rauchmelderfunktion infolge von Staub und/oder Insektenbefall trotz periodischer Instandhaltung entsprechend der Betriebsanleitung gelten als normale Geräteabnutzung und fallen nicht unter die Garantiegewährung. Diese Garantie ist keine Versicherung. Diese Garantie gilt zusätzlich zu Ihren gesetzlichen Konformitätsgarantien und jener für Verkaufsobjektmängel. Bei einem am Produkt festgestellten Fehler, wird mit der entsprechend der Betriebsanleitung ausgefüllten Garantiekarte Reparatur oder Ersatz des fehlerhaften Rauchmelders geleistet.

Artikel 211-16 des französischen Verbrauchergesetzbuchs:

Wenn der Käufer während der ihm beim Kauf oder bei der Reparatur gewährten kommerziellen Garantiedauer eines beweglichen Wertgegenstands vom Verkäufer eine Garantiereparatur verlangt, die einen Nutzungsausfall von mehr als sieben Tage bedingt, verlängert sich die restliche Garantiedauer um die 7 Tage überschreitende Frist. Diese Frist beginnt mit dem Reparaturantrag des Käufers oder bei der Zurverfügungstellung des betreffenden Wertobjekts, wenn die Zurverfügungstellung nach dem Reparaturantrag erfolgt.

Rechtliche Garantien

Artikel L211-4 des französischen Verbrauchergesetzbuchs:

Der Verkäufer hat einen dem Kaufvertrag entsprechenden Wertgegenstand zu liefern und ist für die bei Lieferung vorhandenen vertragswidrigen Mängel verantwortlich. Er haftet auch für Konformitätsmängel infolge unzureichender Verpackung, Mängel in der Montageanleitung oder Installationsmängel, falls die Montage vertragsgemäß von ihm selbst oder unter seiner Verantwortung durchgeführt wurde.

Artikel L211-5 des französischen Verbrauchergesetzbuchs:

Ein Wertgegenstand entspricht dem Kaufvertrag:

  • Wenn er die normalerweise von einem ähnlichen Gegenstands erwartete Nutzung gestattet und gegebenenfalls:
  • Wenn er der vom Verkäufer gegebenen Beschreibung entspricht oder die Qualitäten besitzt, die der Verkäufer anhand eines Musters oder Modells vorgelegt hat
  • Wenn er die Qualitäten besitzt, die ein Käufer berechtigterweise infolge der vom Verkäufer, vom Hersteller oder von dessen Vertreter oder in der Werbung oder Beschilderung vorgebrachten, öffentlichen Erklärungen erwarten kann.
  • Wenn er die gemeinsam von den Parteien festgelegten Eigenschaften aufweist oder für die vom Käufer verlangte, besondere Nutzung geeignet ist, die dem Verkäufer mitgeteilt wurde und die letzterer zugestanden hat.

Der Käufer ist davon informiert, dass:

Artikel L211-12 des französischen Verbrauchergesetzbuchs:

Maßnahmen, die aufgrund der Vertragswidrigkeit eingeleitet werden können und 2 Jahre nach Auslieferung des Gegenstands erlöschen.

  • Konformitätsmängel, die innerhalb von sechs Monaten ab Lieferung des Gegenstands auftreten, gelten als Mängel, die bereits bei der Lieferung vorhanden waren, vorausgesetzt, dass nichts Gegenteiliges nachgewiesen werden kann. Außer beim Kauf von Gebrauchtgegenständen wird diese Frist ab dem 24. März 2016 auf 24 Monate verlängert.
  • Bei Konformitätsmangel kann der Käufer zwischen Reparatur und Ersatzlieferung der Ware wählen, vorbehaltlich der Unkosten, die den Verkäufer
  • gemäß Artikel 211-9 des französischen Verbrauchergesetzbuchs berechtigen, nicht nach Wahl des Käufers vorzugehen.

  • die gesetzliche Konformitätsgarantie gilt unabhängig von der vertraglichen, oben angeführten Garantie.

Artikel 1641 des französischen Zivilgesetzbuchs:

Der Verkäufer hat die Garantie für versteckte Fehler des verkauften Gegenstands zu übernehmen, welche letzteren für den beabsichtigten Verwendungszweck ungeeignet machen oder die Benutzung dermaßen einschränken, das der Käufer den Gegenstand nicht oder nicht zum entrichteten Preis erworben hätte, wenn ihm die Mängel vor dem Kauf bekannt gewesen wären.

Artikel 1648 Unterabsatz 1 des französischen Zivilgesetzbuchs:

Der Käufer ist berechtigt, innerhalb von 2 Jahren nach Entdeckung eines gravierenden Mangels entsprechende Abstellmaßnahmen zu fordern. Wenn der Käufer von dieser Maßnahme Gebrauch mach will, kann er zwischen Kaufannullierung oder Preisabschlag gemäß Artikel 1644 des französischen Zivilgesetzbuchs wählen.

Kaufpreisrückerstattung

Die Kaufpreisrückerstattung von Produkten, auf welche die Paragraphen Lieferung, Kaufannullierung und Vertragsgarantie anwendbar sind, erfolgt zu dem in den betreffenden Paragraphen angeführten Fristen.

Die Rückerstattung erfolgt ausschließlich über die vom Kunden zum Kauf benutzte Bankkreditkarte. Zur Kaufpreisrückerstattung kann der Kunde nur die zur Bezahlung des Kaufs benutzte Zahlungsart wählen.

Nachnahmesendungen sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Kundendienst

Unser Kundendienst steht Ihnen für Informationen oder Fragenbeantwortung zu Ihrer Bestellung, deren Verfolgung, für Bestellwiderrufung oder Ausübung Ihrer berechtigten Garantieansprüche zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte schriftlich an den Kundendienst:

  • per E-Mail an die Adresse: contact@NEXELEC.fr
  • per Post an: NEXELEC - SAV - 67, Cours Mirabeau - F 13100 Aix en Provence

Wir bitten Sie zur zügigen Behandlung ihrer Anfragen in ihren Schreiben immer auch Ihren Namen, Vornamen, E-Mail Adresse mit der Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben und unsere Auftragsnummer anzugeben.

Benachrichtigen Sie bitte immer den Kundendienst, bevor Sie eine Rücksendung abschicken.

Bankdaten und Zahlungssicherheit

NEXELEC speichert keinesfalls Ihre Kreditkartennummer.

Zu Ihrer Sicherheit, gelangen Ihre Bankdaten nicht in den NEXELEC Online Shop, sondern direkt zur SYSTEMPAY-Plattform für sichere e-Commerce Online-Zahlung des Natixis Bankennetzes.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden in eine Datei mit personenbezogenen Daten vom Typ Kunden- Interessenten- und Online-Verkaufsdatei (vereinfachte Norm Nr. 48) eingetragen.

NEXELEC hat die für diese Daten und deren Bearbeitung erforderlichen, physischen (Sicherheit der Räume) und logischen (Sicherheit der EDV Systeme) Maßnahmen vorgesehen.

Zugang zu personenbezogenen Daten in den personenbezogenen Dateien erhalten nur hierzu speziell befähigte Personen. Es handelt sich dabei um namentlich bezeichnete Empfänger, denen diese Daten regelmäßig übermittelt werden und um „befähigte Dritte" (beispielsweise Polizei und Steuerbehörde), denen diese Daten punktuell auf Verlangen zur Verfügung gestellt werden müssen.

In den personenbezogenen Daten werden nur die Informationen benutzt, die zum Zweck der Auftragsbearbeitung benötigt werden

. Die Informationen werden nicht zu nicht mit den Erfassungszwecken kompatiblen Zwecken weiterverwendet.

Personenbezogene Daten haben ein Verfalldatum.

Vertragssprache

Das Original dieser CGV/AGB-Bedingungen wurde in französischer Sprache ausgefertigt, die bei Streitfällen als allein verbindliche Vertragssprache gilt.

Bei Widersprüchen mit übersetzten, fremdsprachigen Vertragstexten, ist allein die französische Fassung maßgebend.

Anwendbares Recht - Gerichtsstandklausel

Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen unterliegen französischem Recht.

Im Streitfall sind französische Gerichte zuständig.

DER STREIT WIRD DEM ZUSTÄNDIGEN GERICHT ÜBERGEBEN.

Am 05/10/15 von der NEXELEC Rechtsabteilung aktualisiert

Rücktritts Formular

z.Hd. von SAS NEXELEC, 67 Cours Mirabeau F13100 Aix-en-Provence, contact@NEXELEC.fr
Hiermit erkläre ich meinen Rücktritt vom Kaufvertrag für den nachstehend bezeichneten Rauchmelder:
Auftrag vom: .....
erhalten am: .....
Namen des Verbrauchers: .....
Anschrift des Verbrauchers: .....
Unterschrift des Verbrauchers …. (Nur erforderlich bei postalischer Rücktrittserklärung)
Datum: .....